Dennis Anders – Preisträger 2017 der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft

von Maier-Walker

Dennis Anders (l.) mit der Urkunde der DLG. Martin Maier-Walker (Abteilungsleiter Agrarwirtschaft) gratuliert im Namen des Kollegiums zu der besonderen Auszeichnung.

Dennis Anders, Schüler der Höheren Landbauschule an der Außenstelle Osterrönfeld, wurde kürzlich mit dem Internationalen DLG-Preis 2017 zur Förderung des Nachwuchses in der Agrar- und Ernährungswirtschaft ausgezeichnet. Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft vergibt diesen Preis für ausgezeichnete Leistungen in der Aus- und Weiterbildung und für besonderes Engagement im Beruf und im Ehrenamt.

 

Dennis Anders hat bisher folgende Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Landwirtschaft mit gutem bis sehr gutem Erfolg durchlaufen:

  • Berufsschulabschluss im Ausbildungsberuf Landwirt
  • Berufsabschlussprüfung Landwirt der Landwirtschafskammer Schleswig-Holstein
  • Abschluss der Fachoberschule Agrarwirtschaft mit der Fachhochschulreife
  • Abschluss der Fachschule Landwirtschaft als Staatl. gepr. Wirtschafter des Landbaus


Von September bis November 2014 hat er ferner seine Fremdsprachenkompetenzen in Australien erweitert. Seit Januar 2015 ist Herr Anders als Betriebsleiter eines landwirtschaftlichen Betriebes stark eingebunden und gefordert. Umso lobenswerter ist es, dass er sich als Klassensprecher für die Interessen seiner Mitschüler einsetzt und sich vielfältig sowohl in das Schulleben als auch auf außerschulischen Veranstaltungen einbringt. Zurzeit besucht er die Höhere Landbauschule, wo er den Abschluss als Staatl. gepr. Agrarbetriebswirt anstrebt.

Die Auszeichnung ist mit einem Geldpreis in Höhe von 2.500,-€ verbunden, die für berufliche und persönliche Fortbildungsveranstaltungen genutzt werden können.

Zurück